Suche
  • KiTa St. Paulus

Regenbogen

Aktualisiert: 5. Juli 2020



Für das Pappteller-DIY braucht ihr neben Papptellern und Farben noch Krepppapier, Watte, einen Kleber, Wolle und eine Schere.

Und so geht’s:

Schneidet zuerst das untere Drittel vom Pappteller gerade ab.

Bemalt anschließend den Pappteller mit einem Regenbogen. Bei der Farbauswahl haben wir uns an einen „echten Regenbogen“ orientiert.

Während die Farbe trocknet, könnt Ihr die Krepppapierstreifen zurechtschneiden. Unsere Streifen sind etwa 2cm breit und 15cm lang.

Pro Regenbogenfarbe haben wir vier Streifen vorbereitet.

Anschließend haben wir aus Watte eine Wolke geformt, diese haben wir über die Streifen geklebt.

Wer keine Watte zur Hand hat,kann auch ein weißes Papier verwenden.

Viel Spaß mit eurem Regenbogen, den Ihr ans Fenster oder über Euer Bett hängen könnt.

Wir freuen uns über Fotos von euren tollen Regenbogen.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen